Auf ein Wort Mausern

Autor/Autorin

  • Pastorin Jeannette Querfurth

Usselig. Anders kann man das Wetter im Moment nicht nennen. Usselig. Es nieselt, es pladdert, es stümt. Dann wieder Nebel. Innerhalb weniger Tage ist es saukalt geworden. Keine Frage, der Herbst rauscht mit Macht heran. Statt Eistee und Aperol Spritz kommen heißer Tee und Fruchtpunsch auf den Tisch. Dünne Blusen werden weggepackt, die dicken Strickjacken und Wollsocken aus dem Sommerurlaub geholt.

Die Tage sind jetzt schon sehr kurz. Das Sommer-Windlicht von der Terrasse verschwindet im Winterquartier. Die Kerzen ziehen auf den Wohnzimmertisch um. Die Aussicht auf die kalte Jahreszeit sorgt dafür, dass der Mensch nach Wärme sucht. Außen und innen. Kaminfeuer und Teepunsch. Mit mummeliger Wolldecke auf den Knien wird es an usseligen Abenden dann richtig gemütlich.

Aber im Moment ist vielen auch usselig in der Seele. Krisenzeiten machen mürbe. Pandemie, Ukraine und jetzt auch Israel. Arme Menschen bei uns und arme Menschen auf der Flucht vor Krieg und Elend. Wo soll das alles hinführen?

Auch wenn es der Seele usselig wird, gibt es Mittel dagegen, die sie wieder aufrichten: Im Jesaja-Buch steht: "Die auf Gott hoffen, kriegen neuen Kraft". Wenn man das Hebräisch wörtlich übersetzt, steht da genau: "Die auf Gott hoffen, mausern sich."

Mausern, das ist die Zeit, in der Vögel ihr Gefieder wechseln. Wir haben acht Hühner zu Hause und vier davon mausern sich zur Zeit gerade. Im Hühnerstall fliegen die Federn nur so umher. Die sonst puschig braun-schwarzen Kugeln sehen jämmerlich gerupft aus. Meist haben sie in der Mauser auch keinen rechten Appetit und schlechte Laune. Eier legen sie schon gar nicht. Die Mauser ist eine trübe Zeit für Hühner. Was uns tröstet, aber was unsere Hühner nicht wissen: Es geht vorbei. In einigen Wochen werden neue Federn gewachsen sein und die Hühner wieder braun-schwarz glänzende Schönheiten sein.

Die auf Gott hoffen, mausern sich, steht in der Bibel. Das hilft mir schon. Die usseligen Zeiten unserer Seele sind nur ein Zwischenstadium. Alleine und mit anderen gemeinsam auf Gott vertrauen, gibt neue Kraft. Kommen Sie gut und behütet durch die usselige Zeit der Mauser!

Dieses Thema im Programm: 22. Oktober 2023, 7:40 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Abend mit Olaf Rathje

Der Abend

Jetzt läuft:

Blondie Maria
  • Jetzt läuft:

    Blondie Maria