Auf ein Wort Die richtige Reaktion

Autor/Autorin

  • Christof Haverkamp

Einmal angenommen, jemand hat schwere Schuld auf sich geladen. Wie reagiere ich? Allgemeiner gefragt: Wie gehe ich damit um? Einfach so tun, als wäre nichts passiert? Nein! Im Evangelium, das heute in katholischen Kirchen im Gottesdienst vorgelesen wird, gibt Jesus dazu eine genaue Anleitung. Wenn Sie in der Bibel nachschlagen wollen, wo sie steht: Sie finden diese Anleitung im Matthäus-Evangelium, im Kapitel 18, in den Versen 15 bis 20.

Die Empfehlung lautet: Nicht alles sofort in die Öffentlichkeit tragen, nicht gleich mit vielen darüber reden. Sondern erstmal das Vier-Augen-Gespräch suchen. Und wenn das nicht hilft, ein, zwei neutrale, vermittelnde Begleiter mitnehmen. Wenn dann immer noch keine Einsicht kommt, gibt es eine weitere Steigerung: Das Thema vor die Gemeinde tragen.

Ich halte das für eine realistische Vorgehensweise. Es geht auch darum, den anderen nicht bloßzustellen, ihn gleich an den Pranger zu stellen, sondern dafür zu sorgen, dass er sein Gesicht nicht verliert. In der Praxis handeln wir oft weniger diskret – und ich muss gestehen, ich selbst verhalte mich auch nicht immer wie empfohlen. Es fällt uns eben leichter, übereinander zu reden als miteinander. Und so passiert es, dass Gerüchte schnell verbreitet werden.

Die sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Twitter haben den Umgang mit Konflikten nicht besser gemacht. In vielen Fällen sind die Posts absolut kein Musterbeispiel für gelungene Streitkultur. Manchmal sind sie sogar beleidigend. Zugegeben: Manchmal juckt es auch mich in den Fingern, in die Tasten zu hauen und öffentlich heftige Kritik zu üben. Aber oft war ich später froh, dass ich den einen oder anderen Kommentar doch nicht geschrieben habe.

Konflikte, das zeigt ein Blick in den Alltag, kommen fast überall vor. Entscheidend ist, wie wir mit Konflikten umgehen. Manche Menschen versuchen, sie mit Macht zu lösen. Aber wer nur das Recht des Stärkeren durchsetzt, der hat eigentlich keine Lösung gefunden. Jedenfalls keine, die so richtig überzeugt.

Dieses Thema im Programm: 10. September 2023, 7:40 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Nachmittag mit Janine Horsch

Der Nachmittag

Jetzt läuft:

Edwyn Collins A Girl Like You
  • Jetzt läuft:

    Edwyn Collins A Girl Like You