Grüner wird's nicht Schmetterlinge im Frühjahr entdecken

Autor/Autorin

  • Melanie Öhlenbach

Der Arbeitskreis Schmetterlinge im NWV erfasst seit 2018 ehrenamtlich Tag- und Nachtfalterarten in Bremen, um ihre Verbreitung und Gefährdung zu dokumentieren. Denn auch Schmetterlinge sind vom Artensterben und Klimawandel betroffen. Die Veränderung im Bestand – Arten, die weniger werden oder neu bzw. vermehrt dazu kommen – sollen so sichtbar werden.

Kleiner Fuchs Schmetterling
Bild: Imago | blickwinkel
Kleiner Fuchs Schmetterling

Schmetterlinge im Frühjahr entdecken

Im Frühling gibt es bereits die ersten Schmetterlinge zu entdecken. Melanie Öhlenbach gibt Tipps, wie Sie drei Arten fördern können.

Bild: Imago | blickwinkel

Im Fokus der Mitmachaktion stehen aktuell Kleiner Fuchs, Landkärtchen und Schwalbenschwanz sowie drei weitere Arten im Sommer. Informationen zur Aktion finden Sie hier:

Was kann ich tun, um den Kleinen Fuchs zu fördern?

Die Raupe des Kleinen Fuchs frisst frische Brennnessel an vollsonnigen Standorten. Der Falter benötigt Frühblüher wie Scilla und Krokus, Huflattich, Löwenzahn, Scharbockskraut und Weidenkätzchen. Im Sommer und Herbst trinkt er an Astern, Disteln, Dost, Fetthenne, Natternkopf, Nelken und Phlox. Der Falter überwintert in Schuppen, Keller, der Garage oder auf dem Dachboden.

Was kann ich für das Landkärtchen tun?

Das Landkärtchen ist im Garten eher selten, weil es eine waldähnliche Umgebung mit Bäumen und Hecken braucht. Die Raupe frisst Brennnesseln, die an luftfeuchten, halbschattigen und schattigen Standorten wachsen. Der Falter fliegt auf Knoblauchsrauke, Löwenzahn und Weißdorn sowie Brombeere, Goldrute, Lavendel, Majoran, Margerite und Minze. Das Landkärtchen überwintert als Puppe an den Stängeln.

Wie fördere ich den Schwalbenschwanz?

Den Falter finden Sie an Kriechendem Günsel und Löwenzahn sowie an Distel, Flockenblume, Natternkopf, Nelke, Schmetterlingsflieder und Skabiosen. Die Raupe frisst Doldenblütler wie Dill, Fenchel, Kümmel, Möhre und Wilde Möhre. Als Puppe überwintert der Schwalbenschwanz an Staudenstängeln.

Linktipps


Der Arbeitskreis Schmetterlinge im Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen:


Informationen zur Aktion der Schmetterlingsgruppe des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen mit Bestimmungshilfen und Fotos:

Buchtipps

Elke Schwarzer: Mein Schmetterlingsgarten. Schöne Pflanzen für Falter und Raupe
2., aktualisierte Auflage Ulmer Verlag2022
128 Seiten, unverbindliche Preisempfehlung 16,95 Euro
ISBN 978-3-8186-1634-2

Reiner Ulrich: Wer flattert hier? 132 Schmetterlinge beobachten und bestimmen
Verlag Kosmos 2022
Taschenbuch,160 Seiten, unverbindliche Preisempfehlung 18 Euro
ISBN 978-3440169049

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 7. April 2023, 11:05 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Mittag

Jetzt läuft:

Vance Joy Riptide
  • Als nächstes läuft:

  • Um 13:48 Uhr läuft: The Equals Baby Come Back
  • Jetzt läuft:

    Vance Joy Riptide
  • Davor lief:

  • Um 13:41 Uhr lief: 4 Non Blondes What's Up
  • Um 13:34 Uhr lief: Boney M. Ma Baker
  • Um 13:30 Uhr lief: Johnny Hates Jazz Shattered Dreams
  • Um 13:23 Uhr lief: The Killers Human
  • Um 13:19 Uhr lief: Tracy Chapman Fast Car
  • Um 13:16 Uhr lief: Bachman-Turner Overdrive Hey You
  • Um 13:11 Uhr lief: Genesis In Too Deep
  • Um 13:07 Uhr lief: Max Giesinger Wenn Sie Tanzt
  • Um 13:05 Uhr lief: Bucks Fizz Making Your Mind Up
  • Um 12:56 Uhr lief: Pet Shop Boys Suburbia

Der Mittag mit Dirk Böhling