Jetzt läuft:

Abba Honey Honey
  • Als nächstes läuft:

  • Um 14:22 Uhr läuft: Dermot Kennedy Power Over Me
  • Jetzt läuft:

    Abba Honey Honey
  • Davor lief:

  • Um> 14:14 Uhr lief: Queen A Kind Of Magic
  • Um> 14:08 Uhr lief: Texas Lightning No No Never
  • Um> 14:05 Uhr lief: Jimmy Cliff You Can Get It If You Really Want
  • Um> 13:57 Uhr lief: Bon Jovi You Give Love A Bad Name
  • Um> 13:49 Uhr lief: Ozzy Osbourne Dreamer
  • Um> 13:47 Uhr lief: Shannon Let The Music Play
  • Um> 13:45 Uhr lief: Herman's Hermits No Milk Today
  • Um> 13:42 Uhr lief: The Last Goodnight Pictures Of You
  • Um> 13:38 Uhr lief: Gloria Gaynor I Am What I Am
  • Um> 13:35 Uhr lief: Steve Miller Band Abracadabra

Der Nachmittag mit Jörn Albrecht

Grüner wird's nicht Gartenabfall nutzen

Autor/Autorin

  • Melanie Öhlenbach

Die Natur kennt keinen Müll: Melanie Öhlenbach gibt Tipps, wie Sie Laub, Gehölzschnitt, Gemüsereste und andere Gartenabfälle nutzen können.

Ein Haufen Blütenblätter und anderer Gartenabfall.
Bild: Imago | Shotshop
Ein Haufen Blütenblätter und anderer Gartenabfall.

Gartenabfall nutzen

Grüner wird's nicht: Gartenabfall nutzen

Bild: Imago | Shotshop

Warum sollte ich Laub, Gemüsereste oder Gehölzschnitt nicht einfach wegwerfen?

Weil es viel zu schade ist! Alles organische Material können Sie prima für den Garten und Balkon weiterverwenden. Das schließt den natürlichen Kreislauf, spart wertvolle Ressourcen und bares Geld. Auf diese Weise können Sie Ihr grünes Paradies quasi aus sich selbst heraus ernähren und bereichern – und das mit Materialien, deren Herkunft Sie kennen und die Ihnen kostenlos zur Verfügung stehen.

Wie kann ich diese Ressourcen denn nutzen?

Zum Bauen und Gestalten, zum Schutz und der Ernährung von Boden, Pflanzen und Tieren. Da braucht es nicht viel Geschick, manchmal nur ein paar Werkzeuge, aber vor allem: Kreativität und clevere Ideen. Denn nicht immer muss alles auf dem Kompost landen. Aber das ist immerhin schon mal besser als alles abzufahren und im Frühjahr Kompost in Plastiksäcken einzukaufen.

Was kann ich mit Herbstlaub machen?

Mit Laub können wir zum Beispiel abgeerntete Gemüsebeete abdecken. Das isoliert Wurzeln und Bodenlebewesen gegen Kälte und schützt den Boden auf vielfältige Weise: vor Erosion, Austrocknung und Humusmangel. In einen Sack gefüllt, kann man damit auch prima Kübelpflanzen schützen. Als Haufen aufgeschüttet ist Laub ein Winterquartier für viele Tiere: Igeln, Asseln, Blindschleichen…

Und wenn es einfach zu viel ist?

Mein Tipp: Fragen Sie mal herum! Vielleicht braucht noch jemand Laub, Äste oder Rasenschnitt. Ansonsten kommen die meisten Gartenabfälle wahlweise in die Bio-Tonne oder werden zum Wertstoffhof gebracht. Was wie entsorgt wird, können Sie auf der Website der Betriebe nachlesen. Was Sie auf keinen Fall dürfen: die Gartenabfälle in der Natur entsorgen. Das ist verboten und kann je nach Menge und Bundesland mehrere Hundert Euro kosten.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 09. September 2022, 11:05 Uhr