Der Parzellist Schöner Schatten

Unser Parzellist sorgt vor. Wenn es im Sommer heiß wird, zieht er sich in die Schattenseiten seines Gartens zurück. Und damit er es dann schön hat, macht er es sich schön. In seinen Händen wedelt ein prächtiger Farn.

Schöner Schatten

Mit Mikrofon und Spaten steht Reporter Jens Schellhass auf seiner Parzelle und berichtet von seinen Erfahrungen und Abenteuern.

Bild: Radio Bremen | Jens Schellhass

Informationen zum Audio

Unser Parzellist pflanzt einen Dinosaurier der Botanik in seinen Garten. Der Farn ist anspruchslos, mag es aber schattig, feucht und braucht einen humosen Boden.

Hier, im lichten Schatten, setzt unser Gartenfreund einem Veteranen der Botanik ein lebendiges Denkmal. Vor 400 Millionen Jahren wuchsen Farne aus dem Moos in den Himmel, bildeten Wälder und wandelten so viel Kohlendioxid in Sauerstoff um, dass es auf Erden kühler wurde. Heute sind die Baumriesen in unseren Breiten ausgestorben. Wir verheizen sie als Kohle, und es wird wieder wärmer. Sicherlich wird der kleine Farn unseres Parzellisten keinen Einfluss auf das Klima nehmen, aber an schattigen Plätzen macht er eine Menge her. Heute scheut der Farn das Sonnenlicht, mag es feucht und braucht einen lockeren, humosen Boden. Ansonsten ist er anspruchslos, genau wie das "Gedenkemein". Der niedrige, Schatten liebende Bodendecker blüht ähnlich wie das "Vergissmeinnicht", ist aber eine Staude und kommt deshalb jedes Jahr aufs Neue. Bienen und Hummeln bietet das "Gedenkemein" im April und Mai einen gedeckten Tisch.

Und jetzt noch das I-Tüpfelchen fürs Schattenplätzchen: Pflanzen Sie zwischen die "Gedenkemein" ein paar der heimischen Salomonsiegel, dann erheben sich im Mai und Juni weiß blühende Bögen aus dem grünen Teppich, an denen sich kleine Blütenkelche wie Perlen aneinanderreihen – ebenfalls eine Insektenweide. Schöner kann ein Schattenplatz kaum sein. Und im Herbst reihen sich blaue, kleine Beeren an den Blütenbögen. Darüber wird sich sicher der eine oder andere Vogel freuen.

Und unser Parzellist freut sich jetzt schon auf seinen neu bepflanzten Schattenplatz an heißen Sommertagen.

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Vormittag mit Ansgar Langhorst

Der Vormittag
Der Vormittag
  • Der Vormittag