Die größten Alben aller Zeiten "Westernhagen Live" – Energiegeladen und mitreißend

Autoren

Marius Müller-Westernhagen – in den 80er und 90er Jahren hat er die Massen begeistert und die Stadien gefüllt: Konzerte voller Energie und Emotionen, festgehalten auf dem Doppelalbum "Live". "Die größten Alben aller Zeiten" – Bernd Schleßelmann über "Westernhagen Live".

Albumcover Westernhagen "Live"
Bild: Wea (Warner)
Albumcover Westernhagen "Live"

Die größten Alben aller Zeiten: Marius Müller-Westernhagen "Live"

Marius Müller-Westernhagen begeisterte in den 80er und 90er Jahren die Massen füllte die Stadien: Konzerte voller Energie und Emotionen, festgehalten auf dem Doppelalbum "Live".

Bild: Wea (Warner)

Darum ist Bremen-Eins-Moderator Jens-Uwe Krause Westernhagen-Fan

Ich wusste von Westernhagen so gut wie gar nichts, als mich Schulfreunde Ende der 80er zu einem seiner Konzerte mitschleppten. Das Konzert war in der Hildesheimer Sporthalle. Es war die Tour zum Album "Westernhagen". Klar, "Dicke" hatte ich schon mal gehört und "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" war mir auch ein Begriff. Aber sonst war ich denkbar schlecht vorbereitet. Vom damals aktuellen Album kannte ich keinen Song.

Marius Müller-Westermhagen
Westernhagen läuft nach wie vor auf der Bühne zur Höchstform auf. Bild: dpa | Rolf Vennenbernd

Umso mehr überwältigte und überraschte mich die Energie, die schon nach wenigen Minuten zwischen Marius und seinem Publikum entstand. Dieser Mann verausgabte sich auf der Bühne. Er sang, röhrte, schrie, flüsterte, hechelte und lag schließlich irgendwann japsend auf dem Boden der Bühne. Angestachelt von der aufgepeitschten Menge gab es eine Zugabe nach der anderen. Bis Marius buchstäblich am Ende war. Was war das? Wer war das? Dieses Konzert in der schmucklosen Hildesheimer Sporthalle hatte das Thema "Livekonzerte" für mich auf ein völlig neues Level gehoben. Andere Künstler mussten sich fortan daran messen lassen. Die meisten scheiterten.

Westernhagens Live–Album erschien zwei Jahre später. Es ist ihm gelungen, mit diesem Album die besondere Qualität seiner Konzerte für immer zu dokumentieren. Für mich war von da an klar: Den behalte ich im Auge. Und im Ohr. Und bis heute bin ich ihm für viele musikalische Highlights dankbar.

Gut zu wissen

Im Ranking der erfolgreichsten Live-Alben in Deutschland liegt dieses Doppelalbum ganz vorne. Und damit auf einer Stufe mit "Serious Hits… Live!" von Phil Collins. Kein deutschsprachiges Live-Album wurde häufiger verkauft. Die Erfolgsbilanz: Über 1,5 Millionen verkaufte Tonträger und dreimal Platin. Westernhagen war zwar nur eine Woche auf Platz eins in den Charts, aber er hielt sich immerhin 24 Wochen in den Top-Ten. Das Album war 16 Monate lang platziert, also fast anderthalb Jahre. Udo Jürgens brachte es mit seinem Live-Album aus dem Jahr 1969 nur auf 44 Wochen. "Udo Live" war damals vier Wochen lang Spitzenreiter. Zu den erfolgreichsten Live–Alben auf Deutsch zählen außerdem "Nach Uns Die Sintflut" mit den Ärzten, "Bess Demnähx" von BAP und "Live – Die Zweite" von Pur.

Marius Müller-Westernhagen
"Westernhagen Live "
WEA
VÖ: 28. September 1990

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 30. März 2023, 11:45 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Nachmittag mit Janine Horsch

Der Nachmittag

Jetzt läuft:

Al Corley Square Rooms
  • Jetzt läuft:

    Al Corley Square Rooms