Rezept Vegetarisches aus der Pfanne

Autor

In der Marcus-Rudolph-Show geht selbiger gern seiner Leidenschaft nach – dem Essen. In der Rubrik "Rudi hat die Pfanne heiß" bekommt Marcus Tipps, Tricks und leckere Rezepte von Profiköchinnen und -köchen. Nico Winkelmann vom Bümmersteder Krug teilt mit uns und Marcus Rudolph das Rezept für die leckere vegetarische Pfanne mit wildem Brokkoli, geschmortem Blumenkohl, zerlassenen Kirschtomaten und gekrümelten Feta, dazu Röstinchen

Vegetarische Pfanne von Nico Winkelmann
Vegetarische Pfanne mit wildem Broccoli, geschmortem Blumenkohl, zerlassenen Kirschtomaten und gekrümelten Feta, dazu Röstinchen von Nico Winkelmann. Bild: Nico Winkelmann

Rezept für zwei Personen

Zutaten

Wilder Brokkoli 180 g
Blumenkohl 180 g
Kirschtomaten 60 g
Feta 140 g
Kartoffeln 300 g
2 Esslöffel Zwiebeln
1 Eigelb
Mehl

Die Zubereitung

Kartoffeln schälen und durch eine feine Küchenreibe streifen. Mit Salz und Pfeffer würzen, ein Eigelb dazu geben und mit etwas Mehl in die geriebene Masse geben, bis es eine schöne schlotzige Konsistenz hat. Dann mit zwei Esslöffeln die Masse nach und nach in der Pfanne in etwas Rapsöl bei mittlerer Hitze die fünf bis sechs Zentimeter großen Röstis von beiden Seiten etwa acht bis zehn Minuten ausbacken.

Den wilden Brokkoli waschen und etwas Strunk abschneiden. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Salzwasser zwei Minuten abblanchieren. Danach in Eiswasser abschrecken. Kirschtomaten waschen und halbieren. Feta auspacken und mit einem Zewa abtrocknen. Danach mit den Fingern den Käse etwas auseinanderbrechen.

Den Brokkoli in der Pfanne bei niedriger Temperatur goldbraun braten. Den blanchierten Blumenkohl mit etwas Butter im Stieltopf anschwitzen und die Kirschtomaten dazu geben und kurz mit anschwenken.

Zum Anrichten empfehle ich einen tiefen Teller. Zuerst geben wir den angeschwitzten Blumenkohl in die Mitte auf den Teller. Links daneben den gebratenen wilden Brokkoli. Auf die rechte Seite des Tellers legen wir die Röstis an. Alles mit dem gekrümelten Feta abstreuen, und mit den Kirschtomaten ausgarnieren. Wir legen immer noch etwas frischen Thymian und rote Rettichkresse an. Gerne kann man das Gericht auch noch mit verschiedenen Nüssen servieren oder auch einen Salat dazu essen.

Empfehlen würden wir einen trockenen Weißwein, wie beispielsweise unseren Hauswein, einen Durbacher Grauburgunder aus Baden.

Mit freundlichen Grüßen
Nico Winkelmann

Guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Die Marcus-Rudolph-Show, 23. März 2024, 12:10 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Abend mit Norbert Kuntze

Der Abend

Jetzt läuft:

Rick Springfield Celebrate Youth
  • Jetzt läuft:

    Rick Springfield Celebrate Youth