Die größten Alben aller Zeiten Mit diesem Album wurden Queen die Rock-Champions

Autor

Als das Album "News Of The World" erschien, waren Queen bereits die Könige des Rock. Vom Erfolg gekrönt und mit der einzigartigen "Bohemian Rhapsody" als Markenzeichen. Und dann setzten sie noch zwei Hymnen drauf. "Die größten Alben aller Zeiten" - Bernd Schleßelmann über "News Of The World".

Album der Woche: Queen - News of the World, Virgin, 1977
Bild: Virgin Records
Album der Woche: Queen - News of the World, Virgin, 1977

Mit diesem Album wurden Queen die Rock-Champions

Als das Album „News of the world“ erschien, waren Queen bereits die Könige des Rock. Vom Erfolg gekrönt und mit der einzigartigen „Bohemian rhapsody“ als Markenzeichen. Und dann setzten sie noch zwei Hymnen drauf.

Bild: Virgin Records

Darum ist "News of the world" eines der größten Alben aller Zeiten

Es war angeblich nicht der Einfluss von Punk – auch wenn man das vermuten könnte. Aus eigenen Stücken legten Queen 1977 den Bombast ab, der sie so erfolgreich gemacht hatte. Stattdessen kehrten sie auf "News Of The World" mit schonungslosem Power-Rock zu ihren Wurzeln zurück.

Der Song "Sheer Heart Attack" kommt sogar noch aus der Zeit, als Queen unter Hard Rock liefen. "Fight From The Inside" ist auch so ein Kracher, als wäre er den frühen 70ern entsprungen. Hat was von Led Zeppelin. Apropos Rock: "We Will Rock You" - diese Gröl- und Stampf-Hymne ist so eingängig und schlicht gestrickt, dass es schon wieder genial ist: Nur Gesang und Percussion und am Ende ein Gitarren-Solo von Brian May. Muss man erst mal drauf kommen.

Die Vorliebe der Band für Gefühlvolles kommt aber auch nicht zu kurz. "My Melancholy Blues" ist eine dieser traumhaften Piano-Balladen, die deutlich machen, was für ein großartiger Sänger Freddie Mercury doch war. Und auch "All Dead, All Dead" ist es wert, wiederentdeckt zu werden. Eine ergreifende Gänsehaut-Nummer, die einen starken Kontrast zum Punk setzte, der 1977 über die Popwelt hereinbrach.

Die Band Queen
Bild: Imago | Avalon.red

Gut zu wissen

"News Of The World" – einige Nachrichten, die 1977 für Schlagzeilen sorgten:

Trauer um zwei Weltstars: Der King of Rock'n'Roll – Elvis Presley – stirbt mit nur 42 Jahren. Sein Anwesen Graceland in Memphis wird nach seinem Tod zum Wallfahrtsort für Elvis-Fans. Charlie Chaplin machte legendäre Filme wie "Goldrausch" oder "Moderne Zeiten". Der Stummfilm-Komiker wurde 88 Jahre alt.

Blutiger Terror: Die linksextreme Rote Armee Fraktion (RAF) tötet Generalbundesanwalt Buback, Bankmanager Ponto und Arbeitgeberpräsident Schleyer. Es ist der sogenannte "Deutsche Herbst".

Schwere Umweltkatastrophe: Ein Leck auf der Nordsee-Bohrinsel "Bravo" löst eine verheerende Ölpest aus.

Bestseller des Jahres: Günter Wallraff veröffentlicht "Der Aufmacher". Er deckt darin die anrüchigen Machenschaften der Bild-Zeitung auf.

Neuerscheinung des Jahres: Die Journalistin Alice Schwarzer bringt die feministische Zeitschrift "Emma" heraus, die aber auch eine klare politische Handschrift trägt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 15. Februar 2024, 11:45 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Vormittag mit Ansgar Langhorst

Der Vormittag

Jetzt läuft:

Erasure Ship Of Fools
  • Jetzt läuft:

    Erasure Ship Of Fools