Jetzt läuft:

Glass Tiger Don't Forget Me (When I'm Gone)
  • Als nächstes läuft:

  • Um 17:09 Uhr läuft: Ed Sheeran Happier
  • Jetzt läuft:

    Glass Tiger Don't Forget Me (When I'm Gone)
  • Davor lief:

  • Um> 16:55 Uhr lief: Kenny Rogers & Dolly Parton Islands In The Stream
  • Um> 16:53 Uhr lief: Eric Carmen Hungry Eyes
  • Um> 16:49 Uhr lief: Pulp Disco 2000
  • Um> 16:44 Uhr lief: Eurythmics Love Is A Stranger
  • Um> 16:40 Uhr lief: Simon & Garfunkel The Sound Of Silence
  • Um> 16:35 Uhr lief: The Bosshoss Don't Gimme That
  • Um> 16:31 Uhr lief: Fleetwood Mac Little Lies
  • Um> 16:27 Uhr lief: Atomic Kitten Whole Again
  • Um> 16:19 Uhr lief: Queen Radio Ga Ga

Das Wochenende mit Ariane Wirth

Die größten Alben aller Zeiten "Abbey Road" – das letzte Meisterwerk der Beatles

Autoren

Der berühmteste Zebrastreifen der Welt? Klar – in der "Abbey Road" in London. Da, wo die Beatles für ihr gleichnamiges Album über die Straße gegangen sind. Es war das letzte Meisterwerk der Fab Four aus Liverpool. Ein grandioser Schlussakkord einer außerordentlichen Karriere.

Albumcover The Beatles - Abbey Road
Albumcover The Beatles - Abbey Road Bild: Apple (Universal Music)

Die größten Alben aller Zeiten: The Beatles - Abbey Road

Es war das letzte Meisterwerk der Fab Four aus Liverpool. Ein grandioser Schlussakkord einer außerordentlichen Karriere.

Audio vom 14. Oktober 2021
Albumcover The Beatles - Abbey Road
Albumcover The Beatles - Abbey Road Bild: Apple (Universal Music)
Bild: Apple (Universal Music)

Darum ist "Abbey Road" eines der größten Alben aller Zeiten

Ahnten die Beatles womöglich, dass dieses Album ihr letztes sein würde? Die einen sagen so, die anderen so. Tatsache ist: Ein letztes Mal kehrte der alte Zauber noch einmal zurück. Die Magie zeitloser Pop-Melodien war noch nicht verloren gegangen. Und vor allem: Die Beatles funktionierten ein letztes Mal als Band. Und das war 1969 nicht selbstverständlich. Denn beim "Weißen Album", das ein Jahr vorher erschienen war, hatte man das Gefühl: Hier treffen sich vier Solokünstler und jeder macht sein Ding. Und die anschließenden "Get Back"-Sessions endeten in einem Desaster. Bei "Abbey Road" aber rissen sich die Musiker noch einmal zusammen. Endlich konnte sich George Harrison als Songwriter durchsetzen. John Lennon und Paul McCartney mussten einfach erkennen, dass seine Songs "Something" und "Here Comes The Sun" eine Klasse für sich waren. Lennon, der 1969 schon intensiv mit seiner eigenen Plastic Ono Band beschäftigt war, steuerte "Come Together" und "I Want You (She's So Heavy)" bei. Das war die rockige und kantige Seite der Beatles. Die andere Seite ist das legendäre Abbey Road-Medley – eine Idee von Paul McCartney und dem Produzenten George Martin: Acht Songs in 16 Minuten – vom komplexen "You Never Give Me Your Money" bis zum sanften Schlaflied "Golden Slumbers". Die einen nennen es Resteverwertung, die anderen halten es für einen Geniestreich. Ich würde ganz bescheiden urteilen: Besser kann Pop nicht sein!

The Beatles beim Photoshoot für das Albumcover in London
The Beatles beim Photoshoot für das Albumcover in London. Bild: Imago | Photoshot

Gut zu wissen

Der legendäre Zebrastreifen befindet sich in der Londoner Abbey Road auf Höhe der Hausnummer 3. Mittlerweile steht er sogar unter Denkmalschutz. Seit der Veröffentlichung von "Abbey Road" ist er zur Touristenattraktion geworden. Täglich pilgern Fans aus der ganzen Welt dorthin, um das berühmte Cover nachzustellen. Sehr zum Leidwesen der Anwohner, da sich der Verkehr doch häufig etwas schwierig gestaltet, wenn die Autos immer anhalten müssen, weil gerade ein Foto gemacht wird. Es gibt sogar eine Webcam, die rund um die Uhr das Treiben am berühmtesten Zebrastreifen der Welt überträgt. Auch Bands nutzen ihn, um hier Fotos zu machen. Die "Red Hot Chilli Peppers" zum Beispiel posierten hier für ihre Platte "The Abbey Road E.P." - allerdings mit einem entscheidenden Unterschied zu den Beatles: sie waren nackt, nur mit Socken über ihren Geschlechtsteilen. Und auch Paul McCartney selbst kehrte für sein Album "Paul Is Live" dorthin zurück - allerdings in Kleidung und mit Hund.

Im März 2020 bekam der Zebrastreifen einen neuen Anstrich. Die Gelegenheit war gut, denn durch die Corona-Krise und die Ausgangssperren gab es deutlich weniger Verkehr. Jetzt erstrahlt er wieder in neuem Glanz, der berühmteste Zebrastreifen der Welt!

Die Songs

TitelDauer
Come Together4:18
Something3:02
Maxwell's Silver Hammer3:27
Oh! Darling3:27
Octopus's Garden2:50
I Want You (She's So Heavy)7:47
Here Comes The Sun3:05
Because2:45
You Never Give Me Your Money4:02
Sun King2:26
Mean Mr. Mustard1:06
Polythene Pam1:12
She Came In Through The Bathroom Window1:58
Golden Slumbers1:31
Carry That Weight1:36
The End2:21
Her Majesty0:23

The Beatles: "Abbey Road"
Capitol Records
VÖ: 26. September 1969

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 14. Oktober 2021, 11:45 Uhr