Grüße und Musik
Grüße und Musik
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:06 Uhr läuft: David Bowie China Girl
  • Grüße und Musik
  • Davor lief:

  • Um 18:57 Uhr lief: Dave Marksen Sunshine Walking
  • Um 18:53 Uhr lief: The Sweet Ballroom Blitz
  • Um 18:48 Uhr lief: Vengaboys We'Re Going To Ibiza
  • Um 18:43 Uhr lief: Reinhard Mey Menschenjunges
  • Um 18:38 Uhr lief: Robbie Williams & The Pet Shop Boys She's Madonna
  • Um 18:35 Uhr lief: Joan Jett & The Blackhearts I Love Rock'N'Roll
  • Um 18:30 Uhr lief: George Michael Careless Whisper
  • Um 18:26 Uhr lief: Elvis Presley Love Me Tender
  • Um 18:19 Uhr lief: Santana Migra
  • Um 18:15 Uhr lief: Silbermond Das Beste

Grüße und Musik mit Jörn Albrecht

Die größten Alben aller Zeiten Terence Trent D’Arby: Von Null auf Eins und wieder weg

Wie Bremen Eins-Moderator Roland Kloos die Musik von Terence Trent D’Arby entdeckte

Autorinnen und Autoren

Dieses Album war eines der erstaunlichsten Debütalben der 80er: „Introducing the hardline according to Terence Trent D'Arby“. Komplizierter Titel - unbekannter Interpret - großartige Stimme. „Die größten Alben aller Zeiten: Bernd Schleßelmann über „Introducing the hardline according to Terence Trent D'Arby“.

Albumcover Terence Trent D
Bild: Sony Music
Albumcover Terence Trent D

Terence Trent D'Arby - Introducing The Hardline

Wie Bremen Eins-Moderator Roland Kloos die Musik von Terence Trent D’Arby entdeckte.

Bild: Sony Music

Wie Bremen Eins-Moderator Roland Kloos die Musik von Terence Trent D’Arby entdeckte.

Durch die trübselige Synthi-Pop-Soße meiner musikalischen Jugend fegte 1987 ein Album wie ein Tornado: "Introducing The Hardline According To Terence Trent D‘Darby". Ich hatte als gelernter DDR-Bürger das Glück, die Platte von einem Kumpel auf Kassette überspielen zu dürfen. Und nachdem ich die in meinem Walkman ein paar Mal abspielte, hatte meine musikalische Welt ihren Kompass gefunden. Dieser Soul, dieser Groove, diese Coolness – boah, hat mich das umgehauen. Auf Schülerpartys sind wir zu "Wishing Well", "If You Let Me Stay" oder "Dance Little Sister" ausgeflippt. Ja, und auch heute flippe ich – im Rahmen meiner körperlichen Möglichkeiten – noch dazu aus. Irgendwo hab‘ ich mal gelesen, dass Terence Trent D’Arby vor seiner Musikkarriere Boxer war.  Also mich hat er umgehauen.

Gut zu wissen

Geboren wurde der Sänger als Terence Trent Howard. Bekannt geworden ist er als Terence Trent D’Arby. Mittlerweile nennt er sich Sananda Maitreya. Ganz schön verwirrend. Wobei der erste Namenswechsel einfach zu erklären ist: Sein Stiefvater heißt mit Nachnamen Darby und diesen übernahm er schlichtweg und fügte ein Apostroph hinzu. Doch beim zweiten Namenswechsel wird’s komplizierter: Zeitungsjournalisten berichten von Vorgesprächen zu Interviews, in denen wohl explizit darauf hingewiesen wurde, dass Sananda Maitreya auf keinen Fall mehr mit seinem früheren Namen Terence Trent D’Arby angesprochen werden möchte. 

Terence Trent D
Terence Trent D'Arby lebt inzwischen unter dem Namen Sananda Maitreya. Bild: Imago | Agefotostock

Als Wendepunkt bezeichnet er selbst sein zweites Album "Neither Fish Nor Flesh", mit dem er nicht an seine vorherigen Erfolge anknüpfen konnte. Er habe unter psychischen Problemen gelitten – die Namensänderung stünde für eine Art Regeneration und habe ihm Freiheit und Genesung ermöglicht. Seit 2001 heißt er jetzt offiziell Sananda Maitreya: Der Vorname ist ihm angeblich im Traum gekommen, der Nachname hat seinen Ursprung im Buddhismus und steht für Zukunft, Liebe und Freundlichkeit. 

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 11. Mai 2023, 11:40