Die größten Alben aller Zeiten "The Rocky Horror Picture Show": Kult in Strapsen

Autorinnen und Autoren

Dieser Film ist absolut Kult und läuft immer noch in vielen Programmkinos: The Rocky Horror Picture Show. Und zum Kult gehören auch die Songs - auch wenn der kommerzielle Erfolg sich in Grenzen hielt. "Die größten Alben aller Zeiten" – Bernd Schleßelmann über den Soundtrack zur Rocky Horror Picture Show.

Albumcover Rocky Horror Picture Show
Bild: Ode Sounds & Visuals (Membran)
Albumcover Rocky Horror Picture Show

Die größten Alben aller Zeiten: Soundtrack Rocky Horror Picture Show

Dieser Film ist absolut Kult und läuft immer noch in vielen Programmkinos: The Rocky Horror Picture Show. Und zum Kult gehören auch die Songs – auch wenn der kommerzielle Erfolg sich in Grenzen hielt.

Bild: Ode Sounds & Visuals (Membran)
Szene aus dem Film Rocky Horror Picture Show
Bild: Imago | Ronald Grant

Fünf Dinge über die "Rocky Horror Picture Show", die sie vielleicht noch nicht wussten

1 Der fehlende Song

Es gibt einen Song, der aus dem Film herausgeschnitten wurde: "Once In A While" ist eine melancholische Ballade, die von Brad gesungen wird. Das Lied ist Teil des Musicals. Die entsprechende Szene wurde für den Film auch gedreht, im endgültigen Schnitt aber gestrichen. Fans können sie sich bei YouTube angucken.

2 In diesem Kino läuft der Film bis heute

Die "Museum Lichtspiele" in München zeigen den Film seit dem 24. Juni 1977 jede Woche. Jeden Freitag- und Samstagabend um 23 Uhr läuft die "Rocky Horror Picture Show" dort in der Originalversion. Das Kino landete damit im Guinness-Buch der Rekorde.

3 Tim Currys Ticketproblem

Tim Curry versuchte einmal, Tickets für eine Mitternachtsvorstellung der "Rocky Horror Picture Show" in einem Theater zu bekommen. Das Besondere: die Vorstellung war mit "Publikumsbeteiligung“. Doch am Telefon glaubte man ihm nicht: "Du bist der dritte Tim Curry, der diese Woche anruft", lautete die Reaktion. Auch als er persönlich vorbeikam, wurde ihm vorgeworfen, ein Betrüger zu sein. Erst als er seinen Ausweis vorlegte, folgte eine Entschuldigung. Doch da war Tim Curry die Lust auf einen Besuch dann auch vergangen.

4 Let's Do The Time Warp Again

Aus einer Notlösung wurde ein riesiger Erfolg: Der Song "The Time Warp" wurde ursprünglich nur hinzugefügt, um die Bühnenversion der "Rocky Horror Picture Show" zu verlängern. Denn nach dem Originalskript war das Stück nur 40 Minuten lang. Es wurde einer der beliebtesten Songs.

5 Das Skelett

Das Skelett in der Sarguhr, das in "The Time Warp" zu sehen ist, war echt. Es soll der Frau gehört haben, die die Uhr nach Maß bauen ließ. Im März 2002 wurde sie für 35.000 Pfund verkauft.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins: Donnerstag, 9. November 2023, 11:40 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Der Mittag mit Ansgar Langhorst

Der Mittag
Der Mittag
  • Der Mittag