Jetzt läuft:

Rupert Holmes Escape (The Pina Colada Song)
  • Als nächstes läuft:

  • Um 13:39 Uhr läuft: Walk The Moon Shut Up And Dance
  • Jetzt läuft:

    Rupert Holmes Escape (The Pina Colada Song)
  • Davor lief:

  • Um> 13:31 Uhr lief: Belinda Carlisle Heaven Is A Place On Earth
  • Um> 13:26 Uhr lief: The Cure Friday I'm In Love
  • Um> 13:22 Uhr lief: Kenny Rogers & Dolly Parton Islands In The Stream
  • Um> 13:19 Uhr lief: Phil Collins You Can't Hurry Love
  • Um> 13:15 Uhr lief: Earth Wind & Fire Fantasy
  • Um> 13:08 Uhr lief: Michael Patrick Kelly Beautiful Madness
  • Um> 13:05 Uhr lief: Mike Oldfield & Maggie Reilly Moonlight Shadow
  • Um> 12:55 Uhr lief: Lynyrd Skynyrd Sweet Home Alabama
  • Um> 12:51 Uhr lief: Avicii Wake Me Up

Der Mittag mit Lutz Hanker

Moderator Patrick Florenkowsky

Patrick Florenkowsky
Patrick Florenkowsky Bild: Radio Bremen | Boris Hellmers
Bei Bremen Eins kennt man mich als…
den Typen, der als Reporter Bremerhaven und umzu unsicher macht. Und dann hinterher in diesem Radio von seinen Abenteuern erzählt.
Da komm' ich her:
Aus dem Rheinland. Weil ich aber mit Karneval und der rheinischen Mentalität nie viel anfangen konnte, hab ich relativ schnell die Flucht ergriffen. Am Deich ist eh viel schöner als am Rhein!
Mein erstes großes Konzert war:
Das war 2006 – das große Silvester-Konzert von Die Ärzte in Köln. Ich war zu dem Zeitpunkt (und noch immer) ein Riesenfan und das Konzert war als einmaliges Event angekündigt. Bis heute auch eine meiner besten Konzerterfahrungen. Hinterher hab ich erfahren, dass Die Ärzte das Konzert als kleinen Test genutzt haben, um zu sehen wie gut sie noch ankommen. Hat geklappt - und ich bin (Mit-)Schuld.
Das größte Album aller Zeiten:
Puh, da ändert sich meine Meinung regelmäßig. Aber definitiv mit dabei: A Night at the Opera von Queen. Also ehrlich mal: wie viele großartige Songs kann man eigentlich auf ein Album packen?!
Und wenn ich an Alben aus jüngerer Vergangenheit denke, dann ist auch definitiv The Black Parade von My Chemical Romance dabei. Das hat meine Jugend sehr geprägt und lief auf jeder Party rauf und runter.
Wollte ich schon immer mal treffen:
Auch wenn es leider nicht mehr möglich ist: Freddie Mercury. Der Mann hat zusammen mit Queen die moderne Pop- und Rockmusik revolutioniert (man denke nur an den legendären Live Aid-Auftritt). Er hätte bestimmt eine Menge zu erzählen.
In dem Moment wusste ich, dass ich zum Radio muss:
Als ich während meines ersten Praktikums beim Radio das erste Mal ans Mikro durfte. Da hat es bei mir einfach Klick gemacht.