Jetzt läuft:

Gianna Nannini I Maschi
  • Als nächstes läuft:

  • Um 07:50 Uhr läuft: Van Morrison Crazy Love
  • Jetzt läuft:

    Gianna Nannini I Maschi
  • Davor lief:

  • Um> 07:43 Uhr lief: Timbaland feat. One Republic Apologize
  • Um> 07:37 Uhr lief: Cat Stevens Peace Train
  • Um> 07:34 Uhr lief: Men Without Hats The Safety Dance
  • Um> 07:30 Uhr lief: Foreigner Cold As Ice
  • Um> 07:26 Uhr lief: Lisa Stansfield All Around The World
  • Um> 07:22 Uhr lief: Jupiter Jones Still
  • Um> 07:20 Uhr lief: Lesley Gore It's My Party
  • Um> 07:16 Uhr lief: Glenn Medeiros Nothing's Gonna Change My Love For You
  • Um> 07:11 Uhr lief: Bruce Springsteen The River

Der Sonntag

Rezept Kürbisbrot

Ein Originalrezept von Kuntze und Kuntze

Pünktlich zum Herbstanfang gibt es das Kürbisbrot-Rezept der Kuntzes. Das lässt die Küche auch mal bunt aussehen, aber es macht den Bauch glücklich.

Kürbisbrot
Bild: Imago | Shotshop

Zutaten

  • 650g Hokkaidokürbis
  • 500g Mehl
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 2-3TL Zucker
  • 1-2 TL Salz
  • 100ml Milch
  • 50g Butter
  • 1 Ei

Zubereitung

Den Hokkaidokürbis würfeln und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) 40 Minuten auf einem Backblech verteilt weich garen. Danach zerstampfen oder pürieren und abkühlen lassen.

Mehl, Hefe, Salz und Zucker (hier entscheidet die Menge: lieber süß oder neutral?) vermengen. Milch und Butter erwärmen und lauwarm, bzw. geschmolzen zum Mehl geben. Alle Zutaten verkneten, bis ein glatter Teig entsteht.

Jetzt ist Geduld gefragt: Den Teig abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Danach noch einmal durchkneten, formen, auf ein ausgelegtes Backblech positionieren, abdecken und wieder 45 Minuten warten.

Wenn der Teig sich schließlich verdoppelt hat, kann er ab in den vorgeheizten Backofen (175°C, Umluft). Vorher mit dem verquirlten Ei bestreichen und je nach Wunsch einschneiden.

Das Brot kann gute 30-40 Minuten backen und muss danach 10 Minuten abkühlen. Und schließlich: Butter aus dem Kühlschrank nehmen, eine warme Scheibe frisches Kürbisbrot abschneiden, schmieren, beißen – genießen!

Dieses Thema im Programm: Kuntze und Kuntze, 25. September 2021, 10:50 Uhr