Jetzt läuft:

David Bowie Silly Boy Blue
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:19 Uhr läuft: The Beatles Something
  • Jetzt läuft:

    David Bowie Silly Boy Blue
  • Davor lief:

  • Um> 19:07 Uhr lief: Jethro Tull Shoshana Sleeping
  • Um> 19:05 Uhr lief: The Lovin' Spoonful Do You Believe In Magic?
  • Um> 18:56 Uhr lief: Georgie Fame Sitting In The Park
  • Um> 18:52 Uhr lief: George Harrison & Jim Horn Bangla Desh
  • Um> 18:47 Uhr lief: The Beatles Think For Yourself
  • Um> 18:44 Uhr lief: The Bobbies Forever Rock'N'Roll
  • Um> 18:35 Uhr lief: The Germans Angelique
  • Um> 18:30 Uhr lief: James Brown Sex Machine
  • Um> 18:26 Uhr lief: Alan Price The House That Jack Built

Beat-Club mit Lutz Hanker

Rezept Köttbullar

Ein Originalrezept von Kuntze und Kuntze

Autorinnen und Autoren

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen ABBA-Albums hat Familie Kuntze gekocht. Den schwedischen Klassiker Köttbullar, mit Champignons und Kartoffelstampf. Die Zusammenstellung wird vielen bekannt vorkommen – die Möglichkeiten der Variationen sind ja auch eher gering. Hauptsache es schmeckt. Dieses Mal war es übrigens ein Familien-Gesamt-Event. Den Text hat Tines Schwester Lilly geschrieben:

Pfanne mit schwedischen Köttbullar in einer Pilzsoße. Daneben eine Schüssel Preiselbeeren.
Bild: Imago | Westend61

Zutaten

  • 500 Gramm Frisches gemischtes Hackfleisch
  • 1 Kilogramm weichkochende Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 100 Milliliter Milch
  • 350 Milliliter Wasser
  • 250 Gramm Champignons
  • 100 Milliliter Kochsahne
  • 50 Gramm Butter
  • 1-2 Esslöffel Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss.

Zubereitung

Zuerst werden die Kartoffeln geschält und mit genug Wasser zum Kochen gebracht. Die Zwiebel muss dann glasig gebraten werden. Dann wird das gemischte Hackfleisch mit den Zwiebeln, einem Ei und Paniermehl vermischt, bis das Fleisch nicht mehr an den Händen klebt. Dann in kleine Bällchen (Größe einer Walnuss) teilen und in die Pfanne.

Die Kartoffeln müssten jetzt weich sein, also Butter und warme Milch dazu. Mit Muskatnuss abschmecken.

Dann werden die Champignons zu den Fleischklößchen gegeben in einem Messbecher werden 350 ml Wasser und 100 ml Kochsahne vermischt. Das wird dann auch zur Soße getan

Dann mit Mehl bestäuben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unbedingt mit Preiselbeeren servieren!

Dieses Thema im Programm: Kuntze und Kuntze, 06. November 2021, 10:50 Uhr