Jetzt läuft:

Queen Don't Stop Me Now
  • Als nächstes läuft:

  • Um 22:53 Uhr läuft: Elle King Ex's & Oh's
  • Jetzt läuft:

    Queen Don't Stop Me Now
  • Davor lief:

  • Um> 22:45 Uhr lief: Genesis That's All
  • Um> 22:42 Uhr lief: Cass Elliot Make Your Own Kind Of Music
  • Um> 22:38 Uhr lief: The Corrs What Can I Do
  • Um> 22:34 Uhr lief: Stealers Wheel Stuck In The Middle With You
  • Um> 22:31 Uhr lief: a-ha Take On Me
  • Um> 22:25 Uhr lief: Pet Shop Boys Suburbia
  • Um> 22:22 Uhr lief: The Delines Past The Shadows
  • Um> 22:19 Uhr lief: Ben E. King Stand By Me
  • Um> 22:14 Uhr lief: Stan Ridgway Camouflage

Der Abend mit Katharina Mild

Grüner wird's nicht Stangenbohnen für Balkon und Garten

Autor/Autorin

  • Melanie Öhlenbach

Stangenbohnen gedeihen im Kübel und im Beet. Melanie Öhlenbach gibt Tipps für den Anbau der Hülsenfrüchte.

Stangebohnen
Bild: mago | Harald Lange
Stangebohnen

Grüner wird's nicht: Microgreens – Stangenbohnen für Balkon und Garten

Stangenbohnen gedeihen im Kübel und im Beet. Melanie Öhlenbach gibt Tipps für den Anbau der Hülsenfrüchte.

Bild: mago | Harald Lange

Wie viele Stangenbohnen-Sorten gibt es?

Eine ganze Menge! Bohnen werden schon seit mehreren Tausend Jahren kultiviert und gezüchtet – und nur ein Bruchteil davon ist bei den Sortenämtern hierzulande angemeldet. Aktuell sind im EU-Handelskatalog 333 Sorten Stangenbohnen registriert. Zudem gibt es viele alte und regionale Sorten, die es zu entdecken lohnt. Namen wie ‚Mombacher Speck‘, ‚Ruhm vom Vorgebirge‘ und ‘Lipoldsberger Weiße Perle’ geben Hinweise auf die Herkunft.

Wann säe ich Stangenbohnen aus?

Stangenbohnen werden ab Mitte Mai ausgesät. Verteilen Sie um die Stange jeweils fünf bis sieben Kerne, 2 und 3 cm tief. Ab April können Sie Bohnen auch drinnen vorziehen. Die Jungpflanzen kommen ebenfalls erst ins Beet, wenn sich der Boden erwärmt hat und es nicht mehr allzu kalt ist. Für den Anbau im Kübel eignen sich Stangenbohnen ebenfalls.

Wann kann ich Stangenbohnen ernten?

Das kommt darauf an, wofür Sie sie verwenden möchten. Grüne Bohnen können sie ernten, sobald sich die Hülsen glatt durchbrechen lassen. Wollen Sie die Kerne ernten, lassen Sie die Bohnenhülsen an der Pflanzen ausreifen, bis sie komplett durchgetrocknet sind. Ganz wichtig: Rohe Bohnen enthalten Phasin und sind giftig. Daher unbedingt vor dem Verzehr garen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 27. Mai 2022, 11:05 Uhr