Jetzt läuft:

Lukas Graham 7 Years
  • Jetzt läuft:

    Lukas Graham 7 Years
  • Davor lief:

  • Um> 21:21 Uhr lief: Supertramp Goodbye Stranger
  • Um> 21:16 Uhr lief: Mike Oldfield & Maggie Reilly To France
  • Um> 21:13 Uhr lief: Elvis Presley Long Black Limousine
  • Um> 21:08 Uhr lief: Max Giesinger Roulette
  • Um> 21:04 Uhr lief: Nik Kershaw I Won't Let The Sun Go Down On Me
  • Um> 20:57 Uhr lief: U2 One
  • Um> 20:54 Uhr lief: Mighty Oaks Brother
  • Um> 20:51 Uhr lief: Emerson Lake & Palmer Fanfare For The Common Man
  • Um> 20:47 Uhr lief: Paul Young Come Back And Stay

Der Abend mit Norbert Kuntze

Grüner wird's nicht Flechten mit Weide

Autor/Autorin

  • Melanie Öhlenbach

Zäune, Schaukeln, Vogelfutterhäuschen – Aus Weide lässt sich Nützliches und Dekoratives für Garten und Balkon gestalten. Melanie Öhlenbach gibt hier Tipps, wie Sie das Naturmaterial verwenden können.

Ein geflochtener Weidenkorb mit Wachteleiern und Weidenzweigen dekoriert.
Bild: Imago | Shotshop
Ein geflochtener Weidenkorb mit Wachteleiern und Weidenzweigen dekoriert.

Grüner wird's nicht: Flechten mit Weide

Zäune, Schaukeln, Vogelfutterhäuschen – Aus Weide lässt sich Nützliches und Dekoratives für Garten und Balkon gestalten. Melanie Öhlenbach gibt hier Tipps.

Bild: Imago | Shotshop

Was kann ich aus Weide für Garten und Balkon machen?

Mit Weide können Sie kleine und große Bauwerke, Nützliches und Dekoratives für Garten und Balkon flechten: Zäune und Pforten, Tipis, Hütten und Tunnel, Stühle, Schaukeln und Bänke, Vogelfutterhäuschen und kleine Kobeln. Sogar einen Balkonkasten und Gefäße können Sie damit bauen. Schnell und einfach gemacht sind Beeteinfassungen und Rankhilfen.

Welche Weide eignet sich zum Flechten?

Grundsätzlich lassen sich alle Weiden mit langen, nicht zu stark verzweigten und biegsamen Ruten flechten. Besonders empfohlen werden Korbweide, Mandelweide, Purpurweide, Dotterweide und Silberweide.

Wie muss ich Weidengeflechte pflegen?

Weiden brauchen keinen zusätzlichen Schutzanstrich. Im Laufe der Zeit trocknet das Naturmaterial aus, wird brüchig und muss entsprechend ersetzt werden. Wenn Sie mit lebenden Weiden flechten, gilt es, die Neuaustriebe regelmäßig einzuflechten und/oder zu schneiden, damit das Bauwerk nicht aus der Form gerät.

Ansgar Langhorst und Melanie Öhlenbach halten einen Weidenkorb und Dekoratives aus Weiden in die Kamera.
Bild: Radio Bremen

Weitere Infos:

Eine gute Übersicht bietet der Verein "flechtwerk".

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Vormittag, 4. März 2022, 11:05 Uhr