• Als nächstes läuft:

  • Um 20:06 Uhr läuft: The Catch 25 Years
  • Davor lief:

  • Um> 19:51 Uhr lief: Led Zeppelin Kashmir
  • Um> 19:47 Uhr lief: Original Deutschmacher Lebenslang Grünweiss
  • Um> 19:43 Uhr lief: Gestört aber GeiL feat. Anna Grey Thank You
  • Um> 19:40 Uhr lief: Stevie Wonder You Are The Sunshine Of My Life
  • Um> 19:36 Uhr lief: The Gun Race With The Devil
  • Um> 19:31 Uhr lief: Bee Gees Stayin' Alive
  • Um> 19:26 Uhr lief: Pur Ein Graues Haar
  • Um> 19:22 Uhr lief: The Temptations Treat Her Like A Lady
  • Um> 19:18 Uhr lief: Gloria Estefan & The Miami Sound Machine Cuts Both Ways
  • Um> 19:15 Uhr lief: Chuck Berry Johnny B. Goode

Der Samstagabend mit Sabine Szimanski

Sechs Stunden lang Klassiker aus den 60ern Beat-Club XXL

Bremen Eins feiert die wilde Zeit des legendären Beat-Clubs! Diesen Sonntag (3. Oktober 2021) präsentiert Gastmoderator Wolfgang Niedecken gleich sechs Stunden lang seine Beat-Club-Klassiker aus den 60ern.

Logo Beat-Club
Bild: Radio Bremen | This product is produced under licence from Transport for London and is a trademark of Transport for London.

Von 18 bis 24 Uhr erzählt Niedecken unter anderem, wie er die Musik von den Kinks, Cream oder Manfred Mann entdeckte. Außerdem spielen wir zwei Stunden lang Spezialitäten und Raritäten, Bekanntes und Unbekanntes aus Ost- und Westdeutschland.


Wie es begann

"Sie aber, meine Damen und Herren, die Sie Beat-Musik nicht mögen, bitten wir um Verständnis. Es ist eine Sendung von jungen Leuten für junge Leute" – so kündigte 1965 der spätere Tagesschau-Sprecher Wilhelm Wieben die erste Ausgabe des Beat-Clubs im TV an. Erinnern Sie sich mit uns an die Zeit, in der das Farbfernsehen eingeführt wurde und lange Haare sowie Batikblusen angesagt waren. Genießen Sie geballte Musikkompetenz rund um das Jahrzehnt des berühmten "Bed In" – die 1960er.

Vom Fernsehen ins Radio

Vor einigen Jahren bekam die Moderatorin Uschi Nerke einen Anruf. Der Programmleiter von Bremen Eins fragte sie, ob sie Lust habe, den Beat-Club im Radio wieder aufleben zu lassen. "Natürlich!", freute sich Uschi und hat diese Entscheidung bis heute nicht bereut. Uschi Nerke und der Beat-Club auf Bremen Eins bildeten schnell eine feste Fangemeinde, die Woche für Woche vor dem Radio sitzt.

The beat goes on

Das Zepter für den Beat-Club überreichte Uschi Nerke ihrem Kollegen Lutz Hanker, der sie bereits in der Urlaubszeit vertreten hatte. Seine Liebe für die Beat-Musik bringt Hanker in die Sendung mit ein, die ihm jedes Mal große Freude bereitet vorzubereiten und zu moderieren. Verstärkung bekommt er hierbei von Musikredakteur Bernd Schleßelmann.

Webchannel

Dieses Thema im Programm: Beat-Club XXL, 3. Oktober 2021, 18 Uhr