Bremen Eins präsentiert GartenKultur Musikfestival

Faszinierende Gärten und stimmungsvolle Musik – das GartenKultur-Musikfestival lockt jedes Jahr im August tausende Besucher aus nah und fern in die Region Bremen und umzu. Der besondere Reiz des Festivals liegt in der Vielfalt: idyllische Gartenarchitekturen, malerische Alleen, romantische Privatgärten und stimmungsvolle Parks laden zum Verweilen und dem Genuss feinster Klassik, Jazz-, Folk-, Tango-, Blues-, Salonmusik und vieler weiterer Musikrichtungen ein.

GartenKultur Musikfestival Bühne
Bild: Kerstin Rolfes

Die Idee des GartenKultur-Musikfestivals ist, ein regionales Musikfestival an ganz besonderen Orten im Grünen anzubieten. Die Motivation des Kommunalverbunds, das GartenKultur-Musikfestival in seiner Region zu etablieren, liegt in der Stärkung regionaler Identität, der Förderung interkommunaler Vernetzung und in der Intensivierung des Austausches zwischen den Kommunen. Darüber hinaus trägt das Festival zur besonderen Imagebildung der Region bei. Die Perlen der Region Bremen– Gärten und Parks, Künstlerinnen und Künstler – verknüpfen sich im Rahmen des GartenKultur-Musikfestivals zu einer Kette besonderer Momente.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 25. Juli 2024, 7:10 Uhr

Bremen Eins Livestream & aktuelle Sendung.

Die Nacht

Die Nacht
Die Nacht
  • Die Nacht