Jetzt läuft:

Stealers Wheel Stuck In The Middle With You
  • Als nächstes läuft:

  • Um 22:38 Uhr läuft: The Corrs What Can I Do
  • Jetzt läuft:

    Stealers Wheel Stuck In The Middle With You
  • Davor lief:

  • Um> 22:31 Uhr lief: a-ha Take On Me
  • Um> 22:25 Uhr lief: Pet Shop Boys Suburbia
  • Um> 22:22 Uhr lief: The Delines Past The Shadows
  • Um> 22:19 Uhr lief: Ben E. King Stand By Me
  • Um> 22:14 Uhr lief: Stan Ridgway Camouflage
  • Um> 22:09 Uhr lief: Bee Gees Stayin' Alive
  • Um> 22:05 Uhr lief: Sade Smooth Operator
  • Um> 21:54 Uhr lief: Meat Loaf I'd Do Anything For Love (But I Won't Do That)
  • Um> 21:50 Uhr lief: Norman Greenbaum Spirit In The Sky

Der Abend mit Katharina Mild

Der Parzellist So bauen Sie Wassermelonen richtig an

Der Parzellist Jens Schellhass hält in der einen Hand einen weißen Becher und in der anderen einen Samen
Unser Parzellist mit einem kleinen Pappbecher, in dem eine absehbare Auseinandersetzung heranwächst. Wohin mit der Wassermelone, wenn ihre mächtigen Ranken ihren angemessenen Platz einfordern?

So bauen Sie Wassermelonen richtig an

Unser Parzellist muss Platz schaffen. Eine Wassermelone braucht mindestens einen Quadratmeter und sehr viel Wasser, um sich angemessen ausbreiten zu können.

Bild: Radio Bremen | Jens Schellhass

Informationen zum Audio

Unser Parzellist muss Platz schaffen. Eine Wassermelone braucht mindestens einen Quadratmeter und sehr viel Wasser, um sich angemessen ausbreiten zu können.

Unser Parzellist hat einen Samen gelegt. Daraus sollen über den Sommer Wassermelonen wachsen. Das alles ist auch zunächst nicht schwer. In einen Anzuchttopf wird Ende April ein Melonenkern zirka einen Zentimeter tief in die Erde gedrückt. An einem warmen Ort und feucht gehalten, zeigen sich nach wenigen Tagen die ersten Keimblätter. Folgt das erste Laubblatt, wird umgetopft. Wieder warm und feucht halten. Im Juni kann die Melone nach draußen. Sie liebt Kompost, Sonne, viel Wärme und jeden Tag eine gute Portion Wasser, schließlich heißt sie "Wassermelone". Sie sollte allerdings nie über die Blätter gegossen werden, sondern immer an die Wurzel, sonst wird die Pflanze krank. Alle zwei Wochen braucht die Melone etwas organischen Dünger. Sie ist reif, wenn sie sich im späten Sommer hohl anhört, und wenn ihr Laub zu welken beginnt.

Wassermelonen können sowohl im Garten in einer geschützten Ecke als auch auf der Terrasse oder dem Balkon gezogen werden. Im Topf braucht die Melone allerdings noch mehr Wasser, da die Erde schneller austrocknet.

Bislang hat sich unser Parzellist noch für keinen Standort entscheiden können. Seine Große will die Pflanze am Haus auf dem Balkon wachsen sehen, damit sie täglich gießen kann. Die Liebste hätte die Melone lieber im Garten, da sie mindestens einen Quadratmeter Platz in Anspruch nehmen wird. Aber bis Juni, bis die Wassermelone ausgesetzt werden kann, werden noch einige Wochen ins Land gehen.