Jetzt läuft:

Supertramp It's Raining Again
  • Als nächstes läuft:

  • Um 14:50 Uhr läuft: Elton John Sacrifice
  • Jetzt läuft:

    Supertramp It's Raining Again
  • Davor lief:

  • Um> 14:42 Uhr lief: Lukas Graham 7 Years
  • Um> 14:35 Uhr lief: Bruce Springsteen Brilliant Disguise
  • Um> 14:31 Uhr lief: Steppenwolf Born To Be Wild
  • Um> 14:25 Uhr lief: Whitney Houston I Will Always Love You
  • Um> 14:21 Uhr lief: Leo Sayer One Man Band
  • Um> 14:18 Uhr lief: DÖF Codo
  • Um> 14:15 Uhr lief: Lost Frequencies Are You With Me
  • Um> 14:08 Uhr lief: The Who Behind Blue Eyes
  • Um> 14:05 Uhr lief: Bangles Walk Like An Egyptian

Der Nachmittag mit Norbert Kuntze

Der Parzellist Warme Füße für die Diva

Warme Füße für die Diva

Audio vom 19. Mai 2021
Der Parzellist und seine kleine Diva. Für sie hat er eine Fünf-Sterne-Unterkunft angelegt, in der sie viel Sonne und warme Füße bekommt und bloß kein Regen von oben auf sie tropft.
Der Parzellist und seine kleine Diva. Für sie hat er eine Fünf-Sterne-Unterkunft angelegt, in der sie viel Sonne und warme Füße bekommt und bloß kein Regen von oben auf sie tropft. Bild: Radio Bremen | Jens Schellhass

Tomatenpflanzen lieben warme Füße. Unser Parzellist gibt klein geschnittene Brennnesseln ins Pflanzloch. Wie eine Biogasanlage setzt die Verrottung Wärme frei.

Informationen zum Audio

Tomatenpflanzen lieben warme Füße. Unser Parzellist gibt klein geschnittene Brennnesseln ins Pflanzloch. Wie eine Biogasanlage setzt die Verrottung Wärme frei.

Tomaten sind wahre Sensibelchen. Sie brauchen viel Sonne, lieben warme Füße, einen lockeren Boden mit viel Kompost und ein paar abgelagerten Pferdeäpfeln. Sie hassen nasse Blätter, weshalb Regen und Rasensprenger für sie absolut tabu sind.

Einen besonderen Trick hält die Große unseres Parzellisten parat. Sie gibt drei bis vier Hände klein geschnittene Brennnesseln in das Pflanzloch. Während der Verrottung gibt das Kraut Wärme ab, wie eine Biogasanlage, und das gefällt der Tomate ausgezeichnet.

Zum Ernten des Brennnessel empfiehlt sich, die Brennnessel zunächst von unten nach oben abzustreifen. So verliert sie ihre Waffe - die kleinen, fiesen Säurestacheln.

Über den Sommer freut sich die Tomate über mehrfach dünne Schichten von Rasenschnitt. Das wärmt sie, verhindert die Keimung von Unkraut und macht obendrein den Schnecken das Leben schwer.

Als Nachbarn verbieten sich Kartoffeln und alles, was höher wächst als die Tomate. Wer das befolgt, darf sich über süße Früchte freuen, wie es sie nur selten zu kaufen gibt.