Jetzt läuft:

Rosenstolz Ich Bin Ich (Wir Sind Wir)
  • Als nächstes läuft:

  • Um 05:54 Uhr läuft: Queen These Are The Days Of Our Lives
  • Jetzt läuft:

    Rosenstolz Ich Bin Ich (Wir Sind Wir)
  • Davor lief:

  • Um> 05:46 Uhr lief: Level 42 Lessons In Love
  • Um> 05:42 Uhr lief: Supertramp Dreamer
  • Um> 05:38 Uhr lief: James Blunt Heart To Heart
  • Um> 05:33 Uhr lief: Rod Stewart Young Turks
  • Um> 05:26 Uhr lief: the Righteous Brothers You'Ve Lost That Lovin' Feeling
  • Um> 05:22 Uhr lief: Icehouse Hey Little Girl
  • Um> 05:17 Uhr lief: Santana Samba Pa Ti
  • Um> 05:13 Uhr lief: Kim Wilde You Keep Me Hangin' On
  • Um> 05:10 Uhr lief: Ray Dalton Don't Make Me Miss You

Der Morgen mit Britta Uphoff und Marcus Rudolph

Der Parzellist Ohrwurm-Immobilie

Ohrwurm-Immobilie

Audio vom 31. März 2021
Der Parzellist beim Kampf gegen Läuse, Gespinstmotten und anderes Ungeziefer - mit Hilfe von Ohrenkneifern
Unser Parzellist hat Wohnraum geschaffen. Seine neuen Mieter werden ihm dafür Läuse, Gespinstmotten und anderes Ungeziefer vom Leib halten. Bild: Radio Bremen | Jens Schellhass

Ein sauberer Tontopf, eine Kordel mit Stöckchen, ein Stück Maschendraht und ein wenig Stroh reichen, um nützlichen Ohrwürmern eine neue Heimat zu schenken.

Informationen zum Audio

Unser Parzellist hält sich nützliche Helferlein. Im Kampf gegen Läuse und Gespinstmotten setzt er auf Ohrenkneifer. deshalb hat er ihnen eine neue Heimat gebaut. Geht ganz einfach.

Sie brauchen:
- 1 sauberen Tontopf
- etwas Stroh
- etwas Maschendraht
- 1 Kordel
- 1 kleines Stöckchen

Binden Sie die Kordel an ein kleines Stöckchen und fädeln es so durch das Loch eines Blumentopfs, dass er kopfüber mit der Öffnung nach unten hängt. Dann befüllen Sie den Tontopf mit Stroh und drücken es fest ein. Zum Schluss decken Sie Maschendraht über den Inhalt und verzwirbeln ihn gut mit dem Rand des Topfes. Sie können den Topf ins Beet stellen (dann natürlich auch ohne Kordel), oder sie hängen ihn in einen Baum. Wichtig dabei, dass der Tontopf den Stamm oder Ast berührt, da die Ohrenkneifer sonst den Eingang nicht finden. Jetzt im Frühling können sie das Ohrwurm-Haus zunächst auch neben den Kompost oder einen Reisighaufen stellen. Hier haben die Tiere überwintert. Nach einigen Tagen hängen sie die Behausung dann in die Nähe ihrer Nahrungsquelle.