Jetzt läuft:

Leo Sayer One Man Band
  • Als nächstes läuft:

  • Um 13:44 Uhr läuft: Nick Kamen I Promised Myself
  • Jetzt läuft:

    Leo Sayer One Man Band
  • Davor lief:

  • Um> 13:37 Uhr lief: Paula Abdul Straight Up
  • Um> 13:33 Uhr lief: Die Toten Hosen Kamikaze
  • Um> 13:31 Uhr lief: Ben E. King Stand By Me
  • Um> 13:26 Uhr lief: Take That Patience
  • Um> 13:22 Uhr lief: Nazareth This Flight Tonight
  • Um> 13:18 Uhr lief: Berlin Take My Breath Away
  • Um> 13:15 Uhr lief: The Last Goodnight Pictures Of You
  • Um> 13:09 Uhr lief: John Lennon & Yoko Ono (Just Like) Starting Over
  • Um> 13:05 Uhr lief: Diana Ross Chain Reaction

Der Mittag mit Ansgar Langhorst

Der Parzellist Rezept-Tipps für Rote-Bete-Muffel

Rezept-Tipps für Rote-Bete-Muffel

Audio vom 30. September 2020
Parzellist mit Roter Beete
Bild: Radio Bremen | Jens Schellhass

Nach der Ernte macht unser Parzellist eine Entdeckung: Das Grün der Roten Bete schmeckt – in angedünsteten Zwiebeln gegart – wie Mangold oder Rote Beete.

Informationen zum Audio

Rote Bete gehört eigentlich nicht zu den Lieblingsgemüsesorten unseres Parzellisten. Aber als Chips sind die Knollen knusprig und super lecker. Einfach die Knolle schälen, in dünne Scheiben hobeln, in gutem Öl und Salz wälzen und dann bei zirka 160 Grad 30 Minuten lang in den Backofen. Das knuspert.

Auf das nichts umkomme

Und weil unser Gartenfreund, wie schon seine Großmutter, nichts verkommen lässt, hat der das Grün der Roten Beten gewaschen, klein gezupft und kurz zusammen mit gedünsteten Zwiebeln gegart. Das Gemüse schmeckt dann ähnlich wie Spinat oder Mangold und ist noch gesünder als die Knolle selbst. Und vor allem: Die gegarten Blätter sind auch was für Rote-Bete-Muffel.